Was kostet ein Chatbot? – Entwicklung und Kosten eines Chatbots

Was ist ein Chatbot?

Der Chatbot ist ein Dienst, welcher mit Menschen im Chat interagieren kann, auf der Basis von vorgegebenen Regeln, oder mithilfe von künstlicher Intelligenz.

Es gibt zahlreiche Anwendungsfälle für Chatbots, unter anderem Vertrieb, Kundenbetreuung, E-Commerce, Nachrichten und viel mehr.

Einige Beispiele von Bots sind: CNN Bot, Zalando Bot .

Zwei Trends befeuern den rasanten Aufstieg der Chatbots: Messenger und künstliche Intelligenz. Fangen wir mit den Messengern an.

Diese Grafik zeigt, dass die Anzahl der User auf den vier größten Messenger Plattformen die Anzahl der Benutzer auf den vier monumentalsten Social Media Plattformen überholt hat.

bot programmierung

90 % der Zeit verbringen die Mobilen Nutzer in Messenger oder E-Mail-Programmen. Für Unternehmen bedeutet das: Sie müssen dorthin gehen, wo sich ihre Kunden befinden. Waren das früher Einkaufsstraßen und später Internet Browser, sind das jetzt mobiles Internet und Messenger. Vor allem unter der jungen Generation und in den Entwicklungsländern – die zwei Zielgruppen, die die Marktnachfrage von morgen definieren.

Aber es gibt auch einen anderen Grund für den Wachstum der Chatbots: künstliche Intelligenz. Wie diese zwei Technologien zusammenkommen, erfahren Sie unten.

Damit haben wir die Frage “Was ist ein Chatbot?” beantwortet. Aber welchem Ziel dienen die Bots?

Ein Beispiel: Anstatt die Zalando Website zu durchstöbern, schreiben Sie den Zalando Chatbot in Facebook Messenger an. Sie schildern, was Sie brauchen und bekommen vom Bot einige Vorschläge. Diese Produkte können Sie anschließend im Store erwerben.

Genauso hilfreich können die Chatbots im Customer Support sein, indem sie die Kunden durch technische Produktdetails führen, gemeldete Probleme an den eigentlichen Kundensupport weiterleiten und vieles mehr.

Durch den Einsatz von Chatbots:
1. Erreichen Sie die Kunden da, wo sie sich befinden (also eben im Messenger)
2. Implementieren Sie eine kostengünstige Möglichkeit für Customer Care
3. Verbessern und vereinfachen Sie die Benutzererfahrung

Zwei Arten von Chatbots

Es gibt diverse Arten von Chatbots, aber grob zusammengefasst können wir zwei Kategorien nennen:

  • Regel-basierte Chatbots
  • AI-basierte Chatbots

Im ersten Fall, kann ein Bot Sie durch einen vorgegebenen “Baum” der Fragen führen. Das bedeutet, Sie geben vordefinierte Fragen und Antworten ein und der Kunde wird vom Bot durch diese Fragen geführt. Der CNN Chatbot wäre ein gutes Beispiel dafür.

Der offensichtliche Nachteil dieser Lösung ist deren Inflexibilität. Letztendlich handelt es sich um eine Art FAQ für Fortgeschrittene. Dafür ist diese Lösung sehr einfach umzusetzen, auch ohne Programmierkenntnisse. Sie können den Baum selber definieren und beliebig erweitern.

Bei AI-basierten Chatbots ist das ganze System etwas komplexer. Der Chatbot soll die Intention des Benutzers erkennen und beantworten können. Im Idealfall soll dem Benutzer gar nicht auffallen, dass er mit einem Bot spricht.

Solche Chatbot-Systeme basieren auf AI (Artificial Intelligence = Künstliche Intelligenz) Frameworks/Bibliotheken. Ein Beispiel dafür wäre der Azure Bot Service . Solche Bots werden immer “smarter”, wenn sie sich mit Menschen unterhalten (das kann übrigens auch negative Folgen haben, man denke an das Beispiel von Tay Bot).

Chatbots programmieren

Nachdem wir die Frage “Was ist ein Chatbot?” geklärt haben, können wir uns dem Thema “Chatbots programmieren” widmen.

Wie Sie schon wissen, gibt es zwei Arten von Chatbots – Regel-basierte und AI-basierte. Die Regel-basierten Chatbots kann man mittlerweile selbst erstellen. Es gibt zahlreiche Plattformen hierfür. Eine Liste finden Sie hier. Diese Chatbots werden keine “Intelligenz” besitzen und können den Benutzer einfach durch den vorgegebenen Frage-/Antwort-Baum führen. Manche von diesen Frameworks/Plattformen haben eine Möglichkeit für AI Integration, aber das benötigt wiederum Programmierkenntnisse.

Viel interessanter aus der Sicht eines Programmierers sind die AI-basierte Chatbots. Man kann einen intelligenten Chatbot programmieren, indem man z. B. den Azure Chatbot Service benutzt. Das ist ein Angebot von Microsoft der diverse Tools für die Chatbot Entwicklung bietet. Die Struktur von so einem Chatbot sieht folgendermaßen aus:

chatbot kosten

Quelle

Das ist eine typische Architektur eines Chatbots für Informationen. Kurz erklärt, man kann unter “QnA Maker” eine Frage/Antwort Routine hinterlegen. Durch “Language Understanding” wird die Intention des Benutzers und der Kontext von seiner Frage festgestellt. Die Fragen an sich können über diverse Kanäle gestellt werden, darunter Facebook Messenger, Telegram, WhatsApp, Skype oder eine Website oder App.

Chatbot Kosten

Die Frage “Was kostet ein Chatbot?” lässt sich nicht pauschal beantworten. Wie immer hängt der Preis davon ab, wie kompliziert die Lösung sein soll. Aber man kann trotzdem die Chatbot Kosten in mehrere Bereiche aufteilen:

1. Einfache Chatbots für einen Social-Media-Kanal. Keine Programmierung notwendig. Aufbau in den Tools wie Chatfuel oder Manychat. Kosten: bis ca. 2.000 Euro.

2. Einfache Chatbots mit Integrationen. Das Gleiche wie oben, aber mit ein paar zusätzlichen Features wie z. B. Verknüpfung mit Google Maps oder iCal. Keine Programmierung notwendig. Kosten: bis ca. 3000. Euro

3. Chatbots mit einem eigenen, individuellen Backend. Programmierung wäre diesmal notwendig. Typischerweise Teil eines vorhandenen Systems, Integration in eine vorhandene Datenbank notwendig. Solche Chatbots würden bis 10.000 Euro kosten.

4. Individuelle Chatbots mit komplexen Integrationen. Diese Lösung wäre wie Punkt 3, aber zusätzlich dazu kommen API Integrationen in verschiedene Systeme, wie ERP, CRM usw. Hier würden die Bot Kosten schon den Bereich 15.000-20.000 Euro erreichen.

5. AI-basiertes System. Das wäre in unserer Liste die erste Alternative, die mit einem “richtigen” AI arbeitet und “intelligente” Antworten rausgibt. Als Backend würde hier eine der Chatbot Frameworks agieren, wie der erwähnte Azure Bot Service von Microsoft. Typischerweise automatisiert man in solchen Frameworks mehrere Dutzend Fragen. Die Chatbot Kosten in diesem Fall fangen bei 20.000 Euro an und können schnell auch das Doppelte erreichen.

6. Die Kombination von Punkten 4 und 5, also AI-basiertes System mit zahlreichen Integrationen. Hier kann das Budget 100.000 Euro und mehr erreichen.

Als Zusammenfassung kann man nochmals die Faktoren auflisten, die den Preis eines Chatbots beeinflussen:

1. Baukasten System vs. Programmierung notwendig.

2. Standard Backend (von einem Drittanbieter) oder eigenes, benutzerdefiniertes Backend.

3. Standard Integration (Facebook, Telegram usw.) oder eine benutzerdefinierte Integration z. B. in eigene Website.

4. Vorgegebener Baum der Frage-Antworten oder AI-basiert.

5. Anzahl diverser Integrationen: von keiner Integration einer API zu einer komplexen Integration aus diversen Quellen (Beispielsweise CRM, ERP, HR Software usw.).

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesem Artikel weiterhelfen. Bei Rückfragen bzw. Anfragen erreichen Sie uns per Mail: hallo@app3null.com, oder per Telefon: 030 47050285

 

Auch interessant für Sie:

IoT App Entwicklung – Kosten und Prozess

App Entwicklung Kosten

Share Button
The following two tabs change content below.
Davit Svanidze
Davit Svanidze ist Gründer und Geschäftsführer von APP3null GmbH und ein Experte für Mobile Technologien.

Comments are closed.