Archive for February, 2014

  • iOS App Entwicklung Checkliste

    Unsere letzte Publikation App Entwicklung Kosten genießt große Popularität. Es freut uns sehr unseren Kunden und einfach Interessenten eine Möglichkeit zu geben, die Kosten für die App Entwicklung ungefähr einschätzen zu können. Natürlich ist die Checkliste nicht allumfassend und die Kostenschätzung ungenau, aber jetzt haben Sie zumindest eine grobe Vorstellung wie viel Ihre App ungefähr kosten wird und welche Punkte Sie beachten müssen.

    Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und bieten eine detailliertere Checkliste für iOS App Entwicklung. Diese Checkliste kann teilweise auch für Android benutzt werden.

    Die vollständige Checkliste als ein Dokument finden Sie hier zum Downloaden!

    Geräte und Versionen

    1. Wählen Sie alle Geräte und iOS Versionen für Ihre App

    a. iOS Versionen:

    i. iOS v7+ (Empfehlung)
    ii. iOS v6+
    iii. iOS v5+
    iv. iOS unter v5 (wird sich signifikant auf das Budget auswirken)

    b. iPhone:

    i. iPhone 5
    ii. iPhone 4S
    iii. iPhone 4, iPod Touch 4G

    c. iPad:

    i. iPad 2 (Full Screen)
    ii. iPad 3, 4, mini (Full Screen)

    Je mehr Geräte und iOS Versionen unterstützt werden müssen, desto mehr wird die iOS App Entwicklung kosten.

    Design

    2. Wer ist die Zielgruppe für Ihre Applikation?

    a. Endkunden, B2C App, breite Masse
    b. B2B
    c. App wird firmenintern verwendet

    3. Haben Sie schon Design für die App?

    a. Ja
    b. Nein

    4. Wer wird die grafischen Elemente für die App entwickeln (Splashscreen, Background, Icons usw.)?

    a. APP3null
    b. Sie werden die Grafiken liefern

    5. Wenn die Grafiken von uns entwickelt werden müssen, sind die Standard Elemente ausreichend? Siehe: http://graffletopia.com/stencils/495, oder müssen benutzerdefinierte Buttons, In-App Icons, Bars und weitere Teile von unseren Designern gestaltet werden?

    a. Standard
    b. Benutzerdefiniert
    c. Design wird nicht von APP3null entwickelt

    Server

    6. Braucht Ihre App eine Anbindung an einen Server?

    a. Ja, Server wurde schon eingerichtet
    b. Ja, Server wurde aber noch nicht eingerichtet
    c. Nein

    7. Wenn Ihre App einen Server braucht, was ist der aktuelle Stand von API (Application Programming Interface – Programmierschnittstelle, ein Programmteil, der von einem Softwaresystem anderen Programmen zur Anbindung an das System zur Verfügung gestellt wird)?

    a. APP3null entwickelt die API
    b. API wurden schon entwickelt und getestet, keine Änderungen notwendig
    c. API wurden spezifiziert und wir gehen davon aus, dass keine Änderungen notwendig sind, aber wir haben es nicht getestet
    d. API Entwicklung befindet sich in Anfangsphase
    e. Unsere App braucht keinen Server und keine API

    Weitere Details

    8. In welchen Sprachen muss die App verfügbar sein? Listen Sie die Sprachen auf.

    9. Wählen Sie die Bildschirmausrichtung

    a. Portrait
    b. Landscape
    c. Beide

    10. Muss Ihre App im Background Mode arbeiten können?

    a. Ja
    b. Nein

    Um zu verstehen, was hier gemeint ist, können Sie sich diesen Artikel (auf Englisch) anschauen: http://www.raywenderlich.com/29948/backgrounding-for-ios

    11. Wählen Sie alle notwendigen Optionen, die integriert werden müssen:

    a. Facebook
    b. Twitter
    c. SMS
    d. In-App Kauf
    e. PayPal
    f. Adressenbuch
    g. iCal (Kalender)
    h. Gamecenter (Spiele-Netzwerk von Apple für iOS Geräte)
    i. PassBook (Information über PassBook)
    j. App Bewertung
    k. iAD (mobile Werbeplattform von Apple)
    l. Flurry (Analytics Software für mobile Applikationen)
    m. Andere, bitte nennen

    12. Welche Versionen der App möchten Sie haben:

    a. Nur eine Version (kostenlos oder kostenpflichtig)
    b. Zwei Versionen: eine kostenlose „light“ Version und eine kostenpflichtige Premium Version
    c. Eine Freemium Version, mit einer Möglichkeit die App upzugraden

    13. Wird die Applikation in der Zukunft erweitert, kommen neue Funktionen/Features dazu? Sollen diese Änderungen in der Architektur der App berücksichtigt werden?

    a. Nein
    b. Ja

    14. Zusätzliche Erwartungen:

    a. Es handelt sich um ein Prototyp mit einem kleinen Budget und mit einfachen Design
    b. Wir gehen davon aus, dass die App zu einem Top Seller wird!
    c. Design ist uns nicht so wichtig, vielmehr geht es um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit
    d. Wir sind bereit auf einen Teil der Funktionen zu verzichten, damit wir innerhalb des vordefinierten Budgets bleiben
    e. Diese App wird nicht über App Store vertrieben, wir möchten sie nur selbst bzw. innerhalb unserer Firma benutzen
    f. Sonstiges (kommentieren)

    Ihre Vorerfahrung und Vorbereitung

    15. Wer wird die App im App Store veröffentlichen?

    a. APP3null soll das tun (unter unserem Account)
    b. Wir werden das selbst tun
    c. Keine Veröffentlichung beabsichtigt

    16. Haben Sie alle Geräte die unter Punkt 1 genannt wurden für Test-Zwecke zur Verfügung?

    a. Ja, alle genannten Geräte stehen uns zur Verfügung
    b. Nein, aber wir werden uns die Geräte besorgen
    c. Nein, wir werden virtuell testen

    17. Haben Sie Apple Developer Account?

    a. Ja – Individual
    b. Ja – Company
    c. Ja – Enterprise
    d. Ja – University
    e. Nein

    18. Haben Sie schon Erfahrung mit Testen der Applikationen?

    a. Ja
    b. Nein

    19. Sind Sie mit folgenden Dokumenten vertraut?

    a. App Store Review Guidelines for iOS apps
    b. iOS Human Interface Guidelines

    Wenn Sie diesen und unseren letzten Artikel gelesen haben, sollten Sie jetzt eine genaue Vorstellung darüber besitzen, 1. Was bei der App Entwicklung zu beachten ist; 2. Was Sie vorbereiten müssen; 3. Mit welchem Aufwand iOS App Entwicklung (oder auch Android Entwicklung) für Ihr Projekt verbunden ist.

    Und wie immer: bei weiteren Fragen, Anfragen und Danksagungen können Sie uns eine Nachricht auf diese E-Mail Adresse schicken: hallo@app3null.com.